"Das Volk möchte mitreden…" - Petition erfolgreich beendet!

Einst war der Begriff Spreading sehr “fremd klingend”, doch Gestern wurde uns mal wieder gezeigt, wie stark die Demokratie und der Zusammenhalt im Internet sein kann.

Mit guten Viral Marketing Ansätzen und ein passendes Spreading wurden Gestern mehr als 10.000 Unterzeichner in weniger als 9 Stunden, an den Start gegen die GEMA-Vermutung gebracht. Die Bundestagspetition wurde mit einem erreichten Quorum erfolgreich beendet.

Anonymous Germany und die Operation GEMA dankt allen Unterzeichnern, Bloggern, Twitter- wie auch Facebook Usern für die intensive Teilnahme am gestrigen Tag gegen die GEMA.

                                 


Viral Marketing leicht gemacht:

Neben riesigen Skype-Konferenzen, wo teilweise 30 bis 50 Leute (je Konferenz x 10) von uns angeschrieben worden sind, sich die Petition mal anzuschauen und den Link auf Facebook/Twitter zu teilen, wurde auch Twitter zur “Wunderwaffe”.

In 2 Stunden Intervallen, haben wir über @AnonNewsDE und diversen anderen Anon Accounts, wo wir Leute kennen oder selbst drauf Zugriff haben, angeregt, die Petition zu unterzeichnen und zu retweeten.

Wir konnten sehr starke “Retweet Wellen" und auch positive Reaktionen der Follower beobachten und danken an dieser Stelle.


Einzelne AnonNewsDE Tweets:


Tweet Spam Timeline (lol):


Und hier eine Top-Welle eines unserer Team-Mitglieder:


Link zur beendeten Petition: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2012/_08/_28/Petition_35441.$$$.a.u.html

To Tumblr, Love Pixel Union