Die GEMA gegen Google (Youtube): Gerichte, Anwälte und Anonymous

Die Nachrichten am heutigen Freitag zum Thema GEMA und Google (Youtube) waren ja nicht zu überlesen.

Untertitel wie…

"Die Verwertungsgesellschaft Gema erringt einen Teilerfolg gegen Youtube. Außerdem bietet der Gerichtsentscheid Gema und Youtube Anreize, ihren Streit beizulegen."

Quelle: http://goo.gl/JhIkz

oder »

"Ein Hamburger Gerichtsurteil stärkt die Rechtsicherheit von Urhebern beim Schutz ihres geistigen Eigentums. Die Videoplattform Youtube muss prüfen, was sie verbreitet. Das nutzt allen."

Quelle: http://goo.gl/IV8Jt

…machten heute die Runde in den Medien und Social Media Netzwerken wie z.B. Twitter.

Jüngst äußersten die AnonyPwnies ihren Frust gegenüber der GEMA mit einem Hack der GEMA-Server, um über die unfairen Methoden und Profitgier der GEMA aufzuklären. Siehe http://goo.gl/whJCE


Am heutigen Freitag Abend (seit ca. einer Stunde) erscheint nur eine Fehlermeldung auf der Homepage der GEMA.

                       

Die GEMA mag evtl. gute Anwälte gegen Google im Youtube-Fall gehabt haben, doch man sollte nie die kollektiven Scharfrichter unterschätzen … wie man sieht.

To Tumblr, Love Pixel Union