Flerflixt, wo ist mein Album yo?

Unwichtig aber lustig:

Ein paar Tage vor dem Verkaufsstart von Fler’s (Deutscher Rap-Künstler) neuem Album, wurde angeblich seine Webseite + Webserver von Unbekannten gehackt und das Album vom Server kopiert.

Quelle: http://meinrap.de/2012/10/24/fler-wurde-opfer-eines-hack-angriffs/

Die Webseite maskulinofficial.com läuft auf Wordpress, entweder wurde vor dem Hack eine ältere und somit anfällige Wordpress Version verwendet oder einfach nur ein schwaches Passwort, was einen Zugriff leicht macht.


Wir haben sogar eine dritte Option: War es nicht ganz einfach nur ein guter “Werbetrick / Gag" um ein paar Tage vor dem Verkauf, kostenlose Werbung für das Album auf bekannten Seiten wie rapnews oder hiphop.de zu fahren?

Wer bitte ist so Flerpeilt und lagert unverschlüsselt eine “teure” Arbeit auf einem Webserver und nutzt als Plattform Wordpress oder einfach nur ein leichtes Passwort?

Natürlich ist Fler auch nur ein Künstler und möchte Geld mit seiner Arbeit verdienen und wir sind keine Freunde von solchen Hacks (was in diesem Fall dann eher ein Crack war) aber man sollte auch eigene Fehler eingestehen können und nicht direkt drauf los schimpfen: (Sofern dieser Crack/Hack dann auch WIRKLICH passiert ist)

Unsere Frage an Fler und co. blieb übrigens unbeantwortet, wir wollten nur wissen, ob dort nun ein Schubladendenken herrscht:

4 Anmerkungen

  1. netzblockierer hat diesen Eintrag von anonnewsde gerebloggt
  2. i-wantyoutoknow hat diesen Eintrag von anonnewsde gerebloggt
  3. von anonnewsde gepostet
To Tumblr, Love Pixel Union