Die Vorbereitungen für OccupyFrankfurt laufen super! RT

Wir haben jetzt in den letzten 2 Tagen einige Kontakte zu den Initiatoren des Protestes in Frankfurt aufbauen können um so eine verbesserte und allgemeine Kommunikation für die Planungen bis zum 15.Oktober zu pflegen.

Ebenfalls berichten nun mehrere Zeitungen ( z.B. Rhein Zeitung - http://bit.ly/nHJff8 ) und auch bekannte Medien wie N-TV oder Der Spiegel über die geplante Revolution in Deutschland.

Um in Zukunft noch intensiver bei OccupyFrankfurt mitwirken zu können, haben sich unserem NewsNetzwerk erfahrene “Demonstrations Sanitäter" angeschlossen via @AnonNewsMedics auf Twitter - diese suchen händeringend (soziale) Anons mit erfahrungen in “erste Hilfe” oder im medizinischen Bereich, hier stellen diese ihr Projekt vor:

http://pastebin.com/51DHfik2

Wie sieht ein AnonMedic aus? (Das Foto ist von den BARTprotesten in USA-SF)

AnonMedics in San Francisco auf den BARTprotesten

Sollten uns noch mehr Ideen oder gesonderte Planungen wie “Medics” einfallen, lassen wir es euch natürlich sofort wissen.

Die Demo-Sanitäter bringen Wasser, Aspirin, frei erhältliche Schmerzmittel und erste Hilfe Kästen mit!

Im IRC können sich die Sanis im folgenden Channel austauschen: #ffm-sani - der Koordinator nennt sich fail_md. (irc.anonops.li port 6667)

________________________________________________________________

Quellen / Info sites:

OccupyFrankfurt: http://www.occupyfrankfurt.de/doku.php

OccupyDüsseldorf: http://www.facebook.com/Occupy.Duesseldorf

OccupyKöln: http://www.facebook.com/pages/Occupy-K%C3%B6ln-Cologne/158344127590264

#OccupyFrankfurt ist auch im IRC erreichbar unter irc.anonops.li port 6667

4 Anmerkungen

  1. von anonnewsde gepostet
To Tumblr, Love Pixel Union